Über uns

Virginie and Sara

Virginie Charles-Dear

Hallo! Ich bin Virginie, Gründerin und Geschäftsführerin von toucanBox. Ich habe zwei Töchter und einen Sohn im Vorschulalter, die wie viele andere Kinder sehr neugierig sind. Jeder Elternratgeber und Blogpost, den ich las, zeigte mir, wie wichtig fantasievolles Spielen in diesen ersten Lebensjahren für die Entwicklung meiner Kinder ist. Die Information, die ich aber vermisste war, wo ich all das benötigte Material zur Umsetzung fantasievollen Spielens herbekomme. Insbesondere als ich mit Neugeborenen an zu Hause gebunden war. Gleichzeitig wartete meine vierjährige Hannah darauf, dass ich mit ihr das neueste Projekt aus dem Bastel-Fernsehprogramm nach bastele. Das gestaltet sich allerdings schwierig, wenn man nicht zufällig gerade 24 Pfeifenputzer zu Hause hat…

In diesem Moment dachte ich mir, dass es doch wunderbar (und wunderbar praktisch) wäre, wenn ich eine Auswahl von Material und Bastelaktivitäten direkt nach Hause geliefert bekomme. Eine regelmäßige Box voller Spaß und spannender Themen, die unterhaltsam und lehrreich für meine Kinder ist. Am nächsten Tag stellte ich eine Testbox zusammen und testete sie mit Hannah. Als sie begeistert nach einer weiteren Box fragte, nachdem sie die erste Box fertig gebastelt hatte, wusste ich, dass meine Idee Potenzial hatte. Unsere toucanBoxen haben sich seit diesem ersten Prototyp sehr verändert. Was als praktische Lösung für ein alltägliches Problem begann, hat sich zu einem tollen Projekt entwickelt, das Kinder spielerisch fördert. Ich hoffe, ihr habt daran genau soviel Spaß wie wir!

Sara Barokas

Hi! Ich bin Sara und Chef der Produktentwicklung bei toucanBox. Als meine Mutter vor über 30 Jahren eine Montessori-Schule gründete, half ich zum ersten Mal in einem Klassenzimmer aus. Zu diesem Zeitpunkt wusste ich es noch nicht, doch ich sollte von da an eine erfolgreiche Karriere in Erziehung und Bildung verfolgen: 12 Jahre als Lehrerin, 7 Jahre als Mitglied des Institute for Advanced Montessori Studies und schlussendlich als Schulleiterin in der Schule, die meine Mutter gegründet hatte.

Im Jahr 2012 waren mein Mann und ich bereit für ein neues Abenteuer und beschlossen, nach London zu ziehen. Anfangs fühlte ich mich etwas verloren. Ich wusste, dass ich einer Arbeit im Bereich Bildung nachgehen wollte, aber wollte gleichzeitig auch nicht an ein Klassenzimmer gebunden sein. Als ein gemeinsamer Freund vorschlug, Virginie zu treffen, die gerade toucanBox entwickelte, war ich sofort begeistert von ihrer Idee. In meiner Zeit im Klassenzimmer sah ich immer wieder Eltern, die versuchten, lustige und gleichzeitig lehrreiche Aktivitäten für Zuhause zu finden, aber dafür nicht genug Zeit oder Inspiration hatten. toucanBox erschien für dieses Problem die perfekte Lösung zu sein!

Für mich war wichtig, dass in jedem Projekt von toucanBox nicht nur Spaß, sondern auch Lernerfahrungen und Entwicklungsmöglichkeiten steckten. Jetzt bin ich an meinen Arbeitstagen stets mit Farbe und Klebe bekleckert, teste neue Projekte mit Kindern aus, und entwickle Ideen, wie Eltern und Kinder zusammen tolle Projekte basteln können. Was könnte es für einen besseren Job auf der Welt geben?!